Suchfunktion

Wachtmeister als Lebensretter

Datum: 01.03.2013

Kurzbeschreibung: 

Zu einem tragischen Zwischenfall kam es am Mittwochnachmittag in einem Sitzungssaal des Landgerichts, als ein älterer Mann eine Viertelstunde nach der Verhandlung einer zivilrechtlichen Berufungssache einen Herzstillstand erlitt. Die von seiner Ehefrau und einem Rechtsanwalt alarmierten Wachtmeister des Landgerichts ergriffen sofort Maßnahmen zur Reanimation des bereits reglos am Boden liegenden Mannes. Dabei kam auch einer der beim Landgericht vorgehaltenen Defibrillatoren (Schockgeber) zum Einsatz. Der Mann konnte aufgrund dieses beherzten Einsatzes, nunmehr wieder selbstständig atmend, an den Rettungsdienst übergeben werden.

Wir wünschen eine gute Besserung!

Pressestelle des Landgerichts Stuttgart

Fußleiste